Produkt News

Tom-Trans Ultraschallswandler (ultraschallwandler-tom-trans.jpg)

TOM-TRANS - ein neuartiger Wandler mit Potential

Für Anwendungen in aggressiver Umgebung haben wir einen - wie wir meinen - neuartigen Wandler entwickelt, dessen Membran wie bei einem Biegewandler schwingt, dessen piezokeramischer Antrieb aber nicht auf die Membran geklebt ist.

Der gefundene Aufbau nutzt die Fähigkeit der Piezokeramik, große Kräfte bei kleinem Hub auszuüben. Die Trennung von Piezokeramik und Membran erübrigt das bei herkömmlichen Biegewandlern erforderliche Verkleben von Piezoscheibe und Membran. Durch die frei schwingende Membran werden bei Verwendung entsprechender Gehäusematerialien hohe Wirkungsgrade und für Membranschwinger vergleichsweise hohe Frequenzen und damit gut bündelnde Schallkeulen erzielt.

Besonders interessant erscheinen uns als Werkstoff für den Schwinger chemisch gut beständige Glaskeramik oder für besonders anspruchsvolle Aufgaben Hartkeramik wie beispielsweise Aluminiumoxid. Derartige Wandler sind vor allem für Anwendungen in chemisch aggressiven Medien oder solche unter Druck prädestiniert.
(Datum der ersten Veröffentlichung 20.09.2007)
 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Schön - Wir freuen uns auf Ihre Anfrage !