News von SECO SENSOR

Neues Produktionsgebäude in Küps

Bereits seit 2004 betreibt SECO Sensor eine Fertigungsstätte in Küps im Landkreis Kronach.

Im April 2013 haben wir unser neues Produktionsgebäude in Küps eingeweiht. Für den ersten Bauabschnitt wurden 1,4 Millionen Euro investiert. Den markanten Neubau, der in moderner Bauweise lichtdurchflutet gestaltet wurde, entwarf der Coburger Architekt Harald Eichhorn. 

Bei der Planung und Umsetzung wurde besonderer Wert auf Nachhaltigkeit gelegt. Etwa ein Drittel der in dem Gebäude benötigten elektrischen Energie wird mittels Photovoltaik vor Ort erzeugt. Gasabsorptionswärmepumpen zum Heizen und Kühlen schonen die Stromnetze und dienen dem Lärmschutz. 

Ein Abschattungskonzept hält die Sommerhitze draußen und lässt den Innenraum in den kalten Monaten durch die Wintersonne erwärmen.

Die Fertigungsstätte in Küps verfügt über eine Nutzfläche von 900 m2. Aktuell sind hier 15 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigt. Das Gebäude hält außerdem noch Erweiterungsflächen zur Beschäftigung von bis zu 30 Angestellten vor.


​​Seco-Sensor Standort Küps (secosensor-kueps-aussen_1.jpg)

Seco-Sensor Standort Küps (secosensor-kueps_besprechung_1.jpg)​​

 (secosensor-kueps-innen_3_1.jpg)

Seco-Sensor Standort Küps (secosensor-kueps-innen_2.jpg)

Seco-Sensor Standort Küps (secosensor-kueps-innen_1.jpg)

Seco-Sensor Standort Küps (secosensor-kueps_besprechung_2.jpg)