Unser Unternehmen

Inspiration und Kundennähe
Seit Oktober 1996 entwickeln und fertigen wir neben einer Reihe von Standardwandlern vor allem kundenspezifische Ultraschallwandler für Anwendungen in Luft oder Gasen. Unsere Kunden erhalten hochwertige und konkurrenzfähige Lösungen für ihre anspruchsvollen Aufgaben aus unseren beiden oberfränkischen Werken in Coburg und Küps.


Unsere Stärken

Unsere Stärken

Qualität
Unsere Kunden schätzen uns wegen unserer gleichbleibend hohen Qualität, was uns in den regelmäßig durchgeführten Kundenbefragungen wiederholt bestätigt wird.
Dieser Erfolg ist zum einen unserem Wissen auf dem Gebiet der Wandlergestaltung und der Prozesstechnik, zum anderen dem Engagement und der Erfahrung unserer langjährigen, hochmotivierten Mitarbeiter zu verdanken.
Die Verwendung des hauseigenen akustischen Anpassmaterials ist von entscheidender Bedeutung für die Produktoptimierung - ebenso wie der Einsatz der Finite-Elemente-Methode zur Simulation der Eigenschaften unserer Schwinger.
Zur Sicherung des Qualitätsniveaus trägt auch unser effektives Qualitätsmanagementsystem bei, das den Anforderungen nach ISO 9001:2015 entspricht. Dies wurde uns zuletzt am 07.04.2017 von der Deutschen Gesellschaft zur Zertifizierung von Managementsystemen DQS bestätigt. 


Flexibilität
Inspiration und Kundennähe bedeutet für uns, durch intensiven Gedankenaustausch mit jedem einzelnen Kunden auf dessen individuelle Bedürfnisse einzugehen und flexibel und rasch auf seine Wünsche zu reagieren. Dabei können wir auf mehr als 20 Jahre Erfahrung in der Entwicklung und Fertigung piezokeramischer Ultraschallwandler in vielfältigen Anwendungen zurückgreifen.

Nachhaltigkeit
Durch den Einsatz regenerativer Energien schonen wir die Umwelt. So decken wir beispielsweise an beiden Standorten in Coburg und Küps einen beträchtlichen Teil unseres Bedarfs an elektrischer Energie durch Photovoltaik-Anlagen ab. Darüber hinaus setzen wir in Küps Gaswärmepumpen zur Kühlung und Heizung ein. Beide Standorte entsprechen den Auflagen der aktuellen Energiesparverordnung.

Gesellschaftlich verantwortliche Unternehmensführung
Wir bekennen uns zu unserer gesellschaftlichen Verantwortung im Rahmen unserer unternehmerischen Tätigkeit durch die Anerkennung und Durchsetzung des ZVEI Code of Conduct.


Unsere Standorte

Unsere Standorte

Der Firmensitz der SECO Sensor Consult GmbH befindet sich im oberfränkischen Coburg.

Der Seco-Sensor Standort Coburg (seco-sensor-standort-coburg_3.jpg)

Standort Coburg
Seit der Firmengründung im Oktober 1996 waren wir im Technologiezentrum Coburg beheimatet – zunächst als Untermieter, die letzten 5 Jahre als Hauptmieter. Mit dem wachsenden Erfolg stieg auch der Platzbedarf. So zogen wir Anfang 2014 mit unserem 35-köpfigen Mitarbeiterteam in ein kernsaniertes Industriegebäude um. Die neuen Räumlichkeiten mit einer Gesamtfläche von 2000 m² wurden eigens auf unsere organisatorischen und technischen Anforderungen zugeschnitten.

In Google-Maps anzeigen

Der Seco-Sensor Standort Küps (seco-sensor-standort-kueps.jpg)

Standort Küps
Seit Anfang des Jahres 2004 betreibt SECO Sensor Consult eine zweite Fertigungsstätte in Küps (Landkreis Kronach). Im Frühjahr 2013 nahmen wir dort unsere neue Produktionshalle mit über 900 m² Nutzfläche in Betrieb.
Das Konzept des Neubaus, der in moderner Bauweise lichtdurchflutet gestaltet wurde, entwarf Architekt Harald Eichhorn.
Am Standort Küps sind zur Zeit 15 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigt.

In Google-Maps anzeigen


Unsere Mitarbeiterteams

Unsere Mitarbeiterteams

Flache Hierarchien sorgen für ein effektives Management und beschleunigen unsere Produktionsprozesse. SECO Sensor setzt auf Kundenorientierung, Eigenverantwortung und Teamarbeit – sowohl in der Entwicklungsabteilung als auch bei unseren Mitarbeitern in der Produktion, die die Qualität ihrer Produkte wesentlich mitbestimmen. Ein gutes Auge, eine sichere Hand und insbesondere ein selbstkritisches, unbedingtes Qualitätsbewusstsein zeichnen unsere Produktionsmitarbeiter aus.


Team Coburg:

Das Seco-Sensor Team Coburg (seco-sensor-team-coburg_2.jpg)



Team Küps:

Das Seco-Sensor Team Küps (seco-sensor-team-kueps.jpg)